Wie funktioniert eigentlich dieses Bierpong?

Brian Reinhart

Es ist das gleiche wie beim Schach.

In Tassen sind die Schachfiguren wie ein Schachbrett angeordnet, mit schwarzen Figuren auf der rechten Seite, weißen Figuren auf der linken Seite und den leeren Feldern. Jeder Spieler hat sein eigenes Brett, aber die Figuren sind durch die gleichen Linien verbunden, so dass jede Figur sich bewegen kann. Die Spieler können sich auch um das Brett drehen, um die Positionen zu ändern. Selbst kann Wmf Becher einen Versuch sein. Jede Figur hat zwei "Augen" zu sehen und jeder Spieler hat ein "Auge", um die Figuren seines Gegners zu sehen. Wenn die Figuren aufeinander treffen, bewegen sich die Figuren auf eine andere Seite, was sie normalerweise tun. Der Spieler, der die meisten Punkte gewinnt, gewinnt. Beim Schach gibt es unterschiedliche Regeln (wie bei den Tassen). Die Regeln basieren auf den Schachregeln, aber es gibt Regeln, um gegen Spieler zu spielen, die die gleichen Regeln haben. Die Regeln, die ich verwenden möchte, sind die, die die Spieler in einem Spiel verwenden werden. Ich möchte die Regeln so ändern, dass die Spieler ihre Figuren nicht gleich oft bewegen müssen (wie beim Schach) und dass, wenn ein Spieler gegen den Computer spielt, der Computer nicht so viele Figuren bewegen muss wie er es tut. Wenn es das gleiche war wie beim Schach, dann gibt es kein Problem. Es besteht auch die Möglichkeit, dass einige Spieler unterschiedliche Regeln haben. Das wäre in Ordnung. Wir spielen Schach in einer virtuellen Welt, aber es könnte eine reale Welt sein. Im Gegensatz zu Becher Test ist es ergo spürbar wirksamer. Wenn das passiert, dann könnte es sich ändern, wie es in der Vergangenheit war. Aber in diesem Fall würde ich mich freuen, wenn sich die Regeln eines realen Spiels in Zukunft nicht so sehr von den Regeln dieser virtuellen Welt unterscheiden würden.

Frage 3

Ich habe eine Frage über den Unterschied zwischen einem "virtuellen" Spiel und einem "realen" Spiel. In einer Schachpartie sieht ein Spieler ein Brett vor sich, aber das Spiel kann viele Formen annehmen: ein virtuelles Brett ohne Bauern (nicht einmal ein König), sondern ein Brett mit einem oder mehreren Bauern oder eines mit vielen Bauern. Nun, ich habe in Spielen in beiden Formen gespielt. Wie kann ich feststellen, welches Spiel ich spiele?

Antwort

Erstens, das "areale" Spiel ist eines, das bereits gespielt wurde. Das virtuelle Spiel ist etwas, das noch nicht gespielt wird, wie Schach oder jedes andere traditionelle Spiel, bei dem sich die Spieler bewegen müssen. Es gibt viele Arten von virtuellen Spielen. In diesem Zusammenhang ist ein "virtuelles" Spiel ein Spiel, bei dem Sie ein Virtual-Reality-Headset aufsetzen und das Softwareprogramm auf Ihrem Computer auf Ihrem Monitor ausführen lassen müssen, um sicherzustellen, dass alle Figuren richtig platziert sind. Dies kann ein Spiel sein, wie z.B. Schach, oder eine "virtuelle" Autofahrt.